bücher

Kenesha Sneed – Die Farbe von Zitronen

Eishas Mutter ist Keramikkünstlerin.
In ihrem Atelier macht Eisha eine Form aus Ton. Diese Form macht Eisha ganz besonders glücklich, denn sie erinnert sie an den letzten Sommer, als sie mit ihrem Papa Zitronen gepflückt hat.
Sie malt ihre kleine Form mit dem gleichen leuchtenden Gelb von Zitronen an.
Als ihre Form zu Boden fällt und in viele Stücke zerbricht, ist Eisha sehr traurig.

Das Kinderbuch hat mir von seiner Herangehensweise sehr gefallen. Der Umgang mit dem Thema Trauer ist sehr gut gestaltet. Das Buch ist sehr ruhig gehalten und es gibt keinen Konflikt. Das geschaffene Werkstück von Eicha geht zwar kaput, aber ihre Mutter hilft ihr bei dem Umgang damit und gibt ihr einen Rat wie man mit Trauer umgehen kann.

Die Texte finde ich gut geschrieben und auch leicht verständlich. Die Bilder sind ansprechend gestaltet und in ruhigen und gedeckten Farben gehalten. Besonders hat mir gefallen, dass die Charaktere im Buch People of Color sind. Da es sehr wenige Kinderbücher auf Deutsch gibt, in denen es dunkelhäutige Charaktere gibt. Ich finde eine gelungene Repräsentation in Kinderbüchern wichtig, da sich die Kinder auch in Büchern wieder finden sollten, damit sie sich nicht ausgeschlossen fühlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s