bücher · Fantasy · LGBTQ

Greg Weisman – Magic the Gathering – Ravnica Krieg der Funken

Der junge Teyo Verada will Schildmagier werden und die Menschen vor den gefährlichen Diamantstürmen beschützen. Doch bei seinem ersten Einsatz wird er lebendig begraben. Ohne Hoffnung auf Rettung bereitet er sich auf den Tod vor, als ihn eine unbekannte Macht plötzlich in eine fremde Welt aus Stein und Glas transportiert: Ravnica, die gigantische Stadt. Der Drache Nicol Bolas hat Teyo und viele andere Weltenwanderer an diesen Ort gebracht, weil er Ravnica mithilfe ihrer magischen Kräfte zerstören will. Nur eine kleine Gruppe mächtiger Zauberer stellt sich ihm entgegen. Die Magie des Drachen hat Teyo das Leben gerettet – aber wiegt das eine ganze Welt auf? Teyo muss eine Entscheidung treffen, die sein Schicksal und das Ravnicas für immer verändern wird …

Ich finde die Beschreibung etwas verwirrend, da es nicht nur um Teyo in dem Roman geht. Es geht auch um die anderen Planeswalker. Es gibt Kapitel aus der Sicht von Jace, Liliana, Chandra, Gideon und von noch anderen Planeswalker. Wie der Titel erkennen lässt, geht es um das Set Ravnica Krieg der Funken/ War of Sparks. Anders als der Roman ‚Kinder des Namenlosen‘ sollte man, wenn man diesen Roman liest, sich etwas mit Magic auskennen, weil man sonst die Hälfte nicht versteht. Zumindest sollte man ein Grundwissen haben. Man braucht vielleicht nicht alle Gilden kennen, aber man sollte schon wissen, was es mit dem Planeswalker auf sich hat und dem Gildenbund, aber auch mit der Magie. Denn es wird vorausgesetzt, das man diese Dinge weiß.

Ich fand es schön, dass man die Story noch mal als Roman nachlesen kann, da schon ziemlich viel passiert in dem Set und es ist einfach schön, wenn man alles noch mal in Ruhe nachlesen kann. Zumal der Roman auch ausführlicher ist, als das was von der Story auf der Internetseite von Magic zur Story gepostet wurde. Und man hat auch verschiedene Blickwinkel auf die Story, da sich die Kapitel auch abwechseln. Ich finde es auch cool, dass es Kapitel aus der Sicht von Bolas gibt.

An sich hat es Spaß gemacht das Buch zu lesen und in die Welt von Magic abzutauchen. Und tiefer in die Geschehnisse von Krieg der Funken abzutauchen, es hat auch geholfen dass Set besser zusverstehen. Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den nächsten Band, der zu dieser Reihe erscheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s