bücher · Fantasy · film · Hörbücher · Realfilm

Elizabeth Rudnick – Aladdin [Hörbuch]

Das Märchen um den Straßenjungen Aladdin und den Geist aus seiner Zauberlampe wird von Disney als Realfilm opulent und mit Starbesetzung neu erzählt: mit Will Smith als Geist Dschinni, Mena Massoud als Aladdin, Naomi Scott als Prinzessin Jasmin und Marwan Kenzari als Zauberer und Großwesir Dschafar. Auch Aladdins Affe Abu, Jasmins Tiger Rajah und Dschafars Papagei Jago werden als beliebte Sidekicks dabei sein.

Quelle: Klappentext

Bei dem Hörbuch handelt es sich um die ungekürzte Lesung des Buches zum Film. Die Laufzeit ist etwas um die 5 Stunden. Gelesen wird das ganze von Stefan Wilkening und Ian Odle. Anders als beim König der Löwen Hörbuch hat mich nicht gestört, dass hier nicht gesungen wurde. Zu Aladdin passt diese Umsetzung super, die Stimmen sind gut gewählt und entführen einen in die magische Welt von Agrabah. Die Details halten sich in Wage, es sind nicht zu viele und nicht zu wenige. Es macht einfach Spaß in eine der bekanntesten Märchen aus Tausend und eine Nacht abzutauchen.

Ich werde mir die neue Verfilmung nicht ansehen, aber ich habe einfach durch das gelungene Hörbuch einen guten Einblick in die Umsetzung bekommen. Ich fande es auch spannend eine so alte Geschichte im neuen Gewand zu hören. Irgendwie fände ich es schön, wenn in diesem Stil noch mehr Geschichten von Tausend und eine Nacht kommen würden. Da aber Disney nur Aladdin verfilmt hat, wird leider nicht noch mehr kommen. Schade eigentlich.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s