On Tour

Magische Lichterwelten 2019

Auch dieses Jahr gibt es im Zoo Halle wieder die magischen Lichterwelten. Noch bis 17. März kann man die Ausstellung sehen. Dienstag bis Sonntag läd der Zoo ab 17:30 Uhr ein, die magischen Lichterwelten zu entdecken. Zwei bis drei mal am Abend gibt es eine Show mit Akrobaten.

Das Thema der Lichterwelt in diesem Jahr ist ‚New Worlds‘. Es werden hauptsächlich Tiere aus den 4 großen Lebensräumen der Erde – Regenwald, Steppe, Wasser und Gebirge gezeigt, es gibt aber auch einige Pflanzen aus den Lebensräumen. Die Figuren werden von chinesischen Künstlern als teils gigantische Laternenfiguren gefertigt. Die Highlights sind zum Beispiel ein sehr großer Wal oder die Galerie aus leuchtenden Wasserfontänen mit Pinguinen. In der Safari-World grasen friedlich Antilopen und Giraffen, während eine Wasserbüffelherde durch die Landschaft galoppiert. In der Bergwelt ist eine Gruppe Schneeleoparden auf der Jagd, während der rote Pandabär sich rührend um seinen possierlichen Nachwuchs kümmert. Über ihnen kreisen Adler – die Könige der Lüfte. Zusätzlich gibt es eine Welt der chinesischen Mythologie mit vielen fantastischen Fabelwesen und einen neuen Drachen. Was ich etwas schade fand bei den mythologischen Wesen war, dass diese nicht beschriftet waren und wir damit leider nicht wissen, welche Kreaturen es waren. Ok, einige kenne ich ja, aber eben nicht alle. Es gab auch die chinesischen Tierkreiszeichen mit dem Horoskop für dieses Jahr, was ich ganz amüsant fand.

Die Eintrittspreise fand ich ganz ok, im Vorverkauf 14 € und an der Abendkasse 16 €. Da man schon den ganzen Abend in der Ausstellung verbringen kann, weil es so viel zu sehen gibt. Und man auch Zeit mitbringen sollte, da die Lichterwelten gut besucht sind. In der Zwischenzeit dachte man auch schon darüber nach, dass die Ausstellung verlängert werden könnte. Bekanntgegeben wurde aber noch nichts.

Man kann auch ein Kombiticket holen, dass man erst in den Zoo geht und dann die Lichterwelten anschaut, da die meisten Tiere zu den Lichterwelten schon hinter den Kulissen sind, damit sie ihre Ruhe haben. Was auch besser so ist, da die Tiere sonst sicher keine Ruhe finden.

 

von Yanthara und Fedor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s