bücher · Manga/Comic · Throwback Thursday

Asterix der Gallier [Jubiläums-Band]

von fedor

Anlässlich des 50. Jubiläums in Deutschland, ist im Oktober ein Jubiläums-Band erschienen. Dieser umfasst neben dem Comic noch 8 Bonus-Seiten. Bei den Boni handelt es sich um ein paar Skizzen, sowie die Geschichte wie sich die Asterix Comics entwickelt haben (die 5 Seiten wurden aus dem französischen Übersetzt), und wie sie nach Deutschland kamen (3 Seiten). Der Band ist sowohl als Hardcover, als auch als Softcover erschienen. Die Erstveröffentlichung war 1959 im Pilote, einen französischen Comicmagazin, da erschien Asterix als Fortsetzungsgeschichte. Erst im Dezember 1968 schaffte es Asterix nach Deutschland.

„Der Erfolg ist ungebrochen, gerade in Deutschland.
Das ist ein großes Glück für uns. Herzliche Grüße an alle Leser in Deutschland!“

Albert Uderzo

Im Gegensatz zu dem Alben die davor erschienen ist, wurde das Covermotiv leicht verändert und da es die Jubiläumsversion ist, gibt es auch noch einen schönen goldenen Rand. Damit ist der Band definitiv ein Hingucker. Das Lettering wurde auch verändert und die Buchstaben sind damit optisch ansprechender.

Zur Story, denke ich, muss ich nichts sagen, die dürfte ja bekannt sein. Da ich vorher eigentlich nur die Zeichentrickfilme kenne, war es schön den Comic zu lesen. Ich war sehr überrascht, wie sehr sich der Film doch an dem Band orientiert! Und wie wenig in den Filmen geändert wurde. Schön finde ich es auch, dass die lateinischen Redewendungen als Fußnote übersetzt werden. Es ist ein gelungener Band, ich hätte mir aber vielleicht doch noch mehr Boni gewünscht, gern noch ein paar mehr Skizzen und Entwürfe.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s