bücher · Fantasy · YA/NA

Stephanie Garber – Legendary

Buch-Infos:

  • 3-teilige Serie
    1) Caraval
    2) Legendary (englische VÖ 29.5.18, deutsche VÖ 2.10.18)
    3) Finale (VÖ noch nicht bekannt)
  • im englischen als Hardcover, Paperback, eBook und Hörbuch erhältlich
  • in deutsch nur als Hardcover und eBook

A heart to protect. A debt to repay. A game to win.

After being swept up in the magical world of Caraval, Donatella Dragna has finally escaped her father and saved her sister Scarlett from a disastrous arranged marriage. The girls should be celebrating, but Tella isn’t yet free. She made a desperate bargain with a mysterious criminal, and what Tella owes him no one has ever been able to deliver: Caraval Master Legend’s true name.

The only chance of uncovering Legend’s identity is to win Caraval, so Tella throws herself into the legendary competition once more—and into the path of the murderous heir to the throne, a doomed love story, and a web of secrets…including her sister’s. Caraval has always demanded bravery, cunning, and sacrifice. But now the game is asking for more. If Tella can’t fulfill her bargain and deliver Legend’s name, she’ll lose everything she cares about—maybe even her life. But if she wins, Legend and Caraval will be destroyed forever.

Welcome, welcome to Caraval…the games have only just begun.

Quelle

Ich war so froh, als ich die Versandbestätigung von Thalia bekommen habe, und das Buch auch gleich mal 3 Wochen vor der eigentlichen Veröffentlichung bei mir eingetrudelt ist. Ich hab den zweiten Band schon sehnsüchtig erwartet und ihn dann innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Legendary schließt nahtlos an Caraval an, bzw spielt kurz danach. Bevor die Hauptgeschichte anfängt, gibt es einen kurzen Prolog mit einem Rückblick auf Donatellas Kindheit.

Die Story ist genauso durchdacht wie auch schon im ersten Teil. Die Charakter sind liebevoll gestaltet und die Entwicklung ist auch gut dargestellt. Die Entscheidungen und die Meinungsänderungen die getroffen werden, wirken plausibel und verständlich. Mit jedem neuen Hinweis den Tella findet, ändert sich die Geschichte. Wie auch schon in Caraval ist nicht ersichtlich, wer nun der Böse und wer der Gute ist – was auch übrigens nicht aufgeklärt wird. Man kann sich also selbst seine Meinung bilden. Ich war echt überrascht über den Verlauf der Geschichte.

Was ich auch super finde, es gibt bei den englischen Hardcovern vier verschiedene Auflagen, dir unterscheiden sich jeweils in dem Print unter der Schutzhülle. Alle Drucke sind verschiedene Motive, die im Buch eine Rolle spielen. Diese Cover gibt es nur in der ersten Auflage, das war auch schon bei Caraval so.
Letzte Woche hat die Autorin bekannt gegeben, dass es noch einen Dritten Band in der Reihe geben wird. Da Legendary dann doch etwas offen endet. Also die Geschichte ist an sich abgeschloßen, aber sie endet so, dass wunderbar noch ein Buch kommen kann.

Bevor man Legendary liest, sollte man aber noch mal sein Wissen von Caraval auffrischen, da man sonst etwas schwer in die Story rein kommt. Trotzdem finde ich Legendary sehr gut gelungen und freue mich auf den Finalen Band und hoffe, dass vielleicht noch ein paar Geschichten aus dem Universum erschaffen und das man noch mehr von Legend und seiner Geschichte erfährt.

‚Not everyone gets a true ending. There are two types of endings because most people give up at the part of the story where things are the worst, where the situation feesls hopeless. But that’s when hope is needed most. Only those who perevere can find their true endings.‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s