film · Realfilm · Throwback Thursday

[Throwback Thursday] Eiskalte Engel / Cruel Intentions

Uff, der Film ist knappe 20 Jahre alt, er kam 1999 in die Kinos. Ich wurde auf den Film aufmerksam, als ich den Serien-Guide zu Buffy gelesen habe, da ging es um die Projekte, an denen die Schauspieler gerade arbeiten. Der Film basiert auf den Briefroman „Gefährliche Liebschaften“ von Choderlos de Laclos – der Roman spielte aber im 18. Jahrhundert in Frankreich, während der Film spielt im New York der Gegenwart spielt. Aber immerhin wurden die sozialen Strukturen beibehalten. Aus unerfindlichen Gründen gab es noch zwei weitere Filme, Eiskalte Engel 2 und 3. Wobei der zweite Teil rein Prequel ist. Die Fortsetzungen erschienen 2000 und 2004 und sind nicht mit den Schauspielern des ersten Teils. 2016 wurde bekannt gegeben, dass es eine Serie geben wird, die 15 Jahre nach dem Film spielt – diesmal sogar mit Sarah Michelle Gellar, sie spielt die gleiche Rolle wie im Film.

339269

Auf die Storyline geh ich jetzt nicht groß ein. Kathryn schlägt ihrem Stiefbruder Sebastian eine Wette vor, und zwar geht es darum, dass er die Tochter des Schuldirektors bis zu einem bestimmten Zeitpunkt entjungfern soll. Sollte er es nicht schaffen geht sein Jaguar XK 140 an seine Schwester.

Ich mag das verworrene an dem Film, die ganzen Intrigen und die vielschichtige Handlung. Aber auch die Musik ist sehr stimmig dazu. Vor allem The bittersweet Symphoy von the Verve, aber auch die Songs von Placebo sind super. Ich denk schon, dass man den Film mal gesehen haben sollte, auch wenn es kein mega tiefgreifender und lehrreicher Film ist. Es ist zum Teil auch witzig, die Schaupsieler so ‚jung‘ zu sehen.

Der Film geht übrigens 97 Minuten und hat eine FSK 16.

Ryan Phillippe und Reese Witherspoon lernten sich durch den Film übrigens kennen und lieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s