bücher · Fantasy · YA/NA

Bettina Belitz – Die Diamantkrieger-Saga (Tashiras Bestimmung)

Buch-Infos:

  • Trillogie
    1) Damirs Schwur
    2) La Lobas Versprechen
    3) Tashiras Bestimmung
  • nur auf Deutsch erhältlich
  • Hardcover, eBook

Damirs Schwur

Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens.

La Lobas Versprechen

Sara kann ihr Glück kaum fassen, als Damir plötzlich in ihr Leben zurückkehrt, obwohl er doch eigentlich den Bund des Schwertes mit einer anderen eingegangen ist. Dass ihre Treffen zunächst geheim bleiben müssen, nimmt Sara in Kauf. Es ist La Loba, bei der sie sich auf eine Aufnahme in den Geheimbund der Diamantkrieger vorbereitet, die erkennt, dass hier etwas nicht stimmen kann. Sara wird auf eine schwere Probe gestellt: Welche Rolle kann und will Damir in Zukunft in ihrem Leben spielen? Und ist sie in der Lage, ihre dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen?

Tashiras Bestimmung

Lass los und werde frei!

Endlich ist es so weit – die Diamantkrieger nehmen den Kampf gegen die Hydra auf. In einem abgelegenen Wüstentempel bereiten Tashira (wie Sara seit ihrer Einweihung genannt wird) und ihre Gefährten sich auf die Konfrontation mit den Mächten der Unterwelt vor. Doch die anhaltenden Spannungen zwischen Tashira und Damir drohen alles zu gefährden. Der Kampf in der Unterwelt wird zum entscheidenden Wendepunkt: Können die Diamantkrieger dem Bösen in der Welt etwas entgegensetzen und wird Tashira ihre Bestimmung annehmen?

Quelle: Goodreads

Mir gefällt es, dass es eine Fantasy-Trillogie von einer deutschen Autorin gibt, die so schön geschrieben ist, ok es gibt einige Schwächen, über die man aber hin wegsehen kann. Die Story finde ich gut, wenn auch etwas verworren an manchen Stellen. Gerade in Band eins.

Der dritte Band ist dann das Finale der Reihe. In dem Buch wird noch mal eine Schippe drauf gelegt, es werden viele tiefsinnige Themen angesprochen und man braucht beim lesen immer mal kleine Pausen um alles sacken zu lassen, was mir persönlich gefällt. Und man hat dadurch auch mehr vom Buch als nur so ein kurzweiliges Vergnügen. Also anders als die letzten Bücher die wir vorgestellt haben, ist die Reihe definitiv nichts zum mal nebenbei lesen, sondern man sollte sie bewusst lesen. Besonders Band 3. Mir gefällt auch, dass sich nun alle Handlungsstränge zusammenfinden und dass das Ende gut gelungen ist, wobei einige Fragen leider offen bleiben. Die Kapitel haben eine angenehme Länge.

In wieweit man die Beziehungensebene der Charakter gut findet, kann jeder selbst entscheiden. Ich finde es ist ein gutes Mass und man wird nicht von der Liebesgeschichte erschlagen. Und es ist gut, dass es nicht im Hauptfokus liegt.

Der Schreibstil ist wieder im typischen Schema von Bettina Belitz, was nichts schlechtes ist, da der Schreibstil sehr bildhaft ist. Was gerade bei Fantasy sehr wichtig ist. Und es macht einfach Spaß weiter zu lesen. Ich bin auch ein totaler Fan der Ich-Perspektive, also passt die Reihe super rein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s