Realserie · Serie

Das Geheimnis der Hunters

Serien-Infos:

  • Nickelodeon-Eigenproduktion
  • 1 Staffel mit 20 Folgen + ein Special
  • erschienen 2017
  • Produktion in NL/USA

Fünf Pflegekinder aus Amsterdam versuchen herauszufinden, was mit ihren verschwundenen Pflegeeltern passiert ist. Max ist der jüngste Neuzugang in der Pflegefamilie Hunter. Nachdem er seine erste Nacht in seinem neuen Zuhause verbracht hat, sind die Pflegeeltern Erik und Kate spurlos verschwunden. Zusammen mit seinen neuen Geschwistern Tess, Anika, Sal und Daniel macht er sich auf die Suche nach Hinweisen, wo sie sein könnten.

Ihre Spurensuche führt die fünf Geschwister in ein spannendes Familienabenteuer, inklusive Bootsrennen durch Kanäle und der Erkundung von geheimen Tunneln – sogar auf verborgene Schätze stoßen sie. Darüber hinaus müssen sie einigen Hindernissen ausweichen und alte Familienrivalen bekämpfen, um das Geheimnis zu lösen.

Quelle

Die Serie erinnert etwas an Das Haus Anubis, es ist eine Mystery-Serie für Jugendliche. Hauptsächlich geht es um die fünf Pflegekinder die auf der Suche nach ihren Eltern sind, die verschwunden sind. Die Charaktere sind teilweise etwas oberflächlich gestaltet. Das älteste der Pflegekinder ist Sportler und etwas dusselig, aber er hat ein großes Herz und kümmert sich gut um die anderen Kinder. Dann gibt es da noch den jungen Computer-Nerd. Den Neuen in der Familie, der viele Flausen im Kopf hat. Man hätte die Charaktere etwas besser ausarbeiten können, vielleicht wird es aber auch noch im Laufe der Serie. Interessanterweise ist es mal keine Coming-of-Age Story, viele der neueren Serien sind das ja. Klar sind solche Seien wichtig, aber mal eine Serie die nur unterhält ist ja auch was.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s