bücher · Fantasy · YA/NA

Stephanie Garner – Caraval

Buch-Infos:

  • auf englisch und deutsch erschienen
  • als eBook und Taschenbuch (Hardcover nur in Englisch), sowie Hörbuch-Download erhältlich

Welcome to Caraval, where nothing is quite what it seems.

Scarlett has never left the tiny isle of Trisda, pining from afar for the wonder of Caraval, a once-a-year week-long performance where the audience participates in the show.

Caraval is Magic. Mystery. Adventure. And for Scarlett and her beloved sister Tella it represents freedom and an escape from their ruthless, abusive father.

When the sisters‘ long-awaited invitations to Caraval finally arrive, it seems their dreams have come true. But no sooner have they arrived than Tella vanishes, kidnapped by the show’s mastermind organiser, Legend.

Scarlett has been told that everything that happens during Caraval is only an elaborate performance. But nonetheless she quickly becomes enmeshed in a dangerous game of love, magic and heartbreak. And real or not, she must find Tella before the game is over, and her sister disappears forever.

Quelle

Also ich glaub, das ist jetzt schon mein Buch des Jahres. Ich war echt hin und weg beim lesen. Es erinnert etwas an Alice im Wunderland, aber auch etwas an Charlie und die Schokoladenfabrik mit einem Schuß Schnitzeljagd. Es ist echt eine interessante Mischung, schön finde, dass wenn man denkt das man dahinter gestiegen ist und weiß wie es weiter geht, kommt eine unerwartete Wendung. Es ist wirklich nichts wie es scheint. Gerade das letzte Drittel ist spannend und es gibt extrem viele Wendungen in der Geschichte.

Man merkt beim lesen auch, wie sich Scarlett vom Charakter her entwickelt. Und dass sie feststellt, dass sie nicht alles für ihre Schwester tun muss und sich auch selbst man was gönnen muss. Dass sie eben auch ihr eigenes Leben genießen muss. Also bringt ihr Caraval am Ende doch mehr als das es nur ein Spiel ist.

Das Buch lies sich gut lesen, die Kapitel haben eine angenehme Länge. Die Kapitel sind Abschnitten zusammengefasst, besser gesagt in Nächten – damit man ein Gefühl bekommt, wie die Zeit in Caraval vergeht. Es ist in Nächte unterteilt, weil das Spiel nur nachts gespielt wird. Die Geschichte ist aus der Sicht von Scarlett geschrieben, aber in der Dritten Person. Die Sprache ist manchmal sehr bildhaft und es werden beispielsweise Gefühlen Farben zugeordnet oder aber Verben mit Substantiven kombiniert, die nicht zusammen passen und widersinnig erscheinen – weswegen ich den Vergleich mit Alice gezogen habe.

Mir gefällt die englische Ausgabe besser als die Deutsche, weil im Englischen die Briefe und Botschaften auch so abgebildet sind, als als wären es Briefe. Im Deutschen sind die Briefe lediglich in einer anderen Schriftart gehalten. Schön finde ich auch, dass im Einband eine Karte zu finden ist und damit einen kleinen Überblick über die Welt hat. Die Welt wird nicht so ins Detail beschrieben, es gibt eben Inseln die zu Bereichen zusammengefasst sind. Ich kann auch nicht wirklich sagen in welcher Zeit die Geschichte spielt. Was mich hier beim lesen nicht gestört hat, weil alles in sich stimmig war. Und nicht wie bei Given to the Sea, wo ich keine Ahnung habe und die Charakter schnell wechseln. Da sich das Buch an den Erlebnissen von Scarlett orientiert, entdeckt man Caraval mit seinen Wundern genau in den gleichen Tempo wie sie.

Ich bin echt auf den zweiten Band gespannt, der nächstes Jahr erscheinen soll und hoffe, dass es nicht nur die Geschichte aus der Sicht von Donatella ist.
So wie ich es mitbekommen habe, sind die Filmrechte auch schon verkauft wurden und liegen bei Fox – ich bin also gespannt, wie die Umsetzung des Buches als Film wird (und hoffe das der Film eine FSK12 oder FSK16 hat, damit man nicht so viel weglässt)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Stephanie Garner – Caraval

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s